FPC

Griechenland: Einfuhr- und Zollbestimmungen

 

Begleitpapiere:

Zollinhaltserklärung(en):

- Entfällt

Einfuhrbewilligung(en): 

Für bestimmte Waren erforderlich. 

Für Empfänger auf Berg Athos 

  1. Pakete: 
    • 1 Stück Zollinhaltserklärung CN 23 wahlweise in englischer, französischer oder griechischer Sprache.
  2. Briefe mit Wareninhalt und Päckchen:
    • Briefe mit Wareninhalt und Päckchen: ▪ Zollinhaltserklärung CN 22 wahlweise in englischer, französischer oder griechischer Sprache; wenn der Warenwert 300 SZR überschreitet:
    • 1 Stück Zollinhaltserklärung CN 23 wahlweise in englischer, französischer oder griechischer Sprache.

Rechnung(en): 

Entfällt; mit Ausnahme Berg Athos. Es ist unbedingt erforderlich, dass die Absender eine Abschrift der gewerblichen Rechnung den Paketen beifügen. Eine Nichteinhaltung dieser Forderung zieht eine verspätete Zustellung des Pakets nach sich, erschwert die Zollabfertigung und kann sich gar als nachteilig für den rechtmäßigen Eigentümer auswirken.

Einfuhrbewilligung(en): 

Entfällt; mit Ausnahme Berg Athos. Sofern erforderlich, müssen die Ursprungszeugnisse oder Einfuhrgenehmigungen den Paketkarten beigefügt werden. Die Ursprungszeugnisse sind vom Absender vorzulegen, die Einfuhrgenehmigungen entweder vom Absender oder vom Empfänger. Einfuhrbewilligung(en): Für bestimmte Waren erforderlich. 

Alle weiteren Zollbestimmungen zum Versand nach Griechenland entnehmen Sie bitte dem Link

09/18

Einfach und schnell das beste Angebot für nationale und internationale Pakete finden

protected packet

Termingenaue Abholung

Weltweiter Expressversand

Sendungsverfolgung

Versicherung optional

search