FPC

Libanon: Einfuhr- und Zollbestimmungen

 

Begleitpapiere:

Zollinhaltserklärung(en):

  1. Pakete:
    • 2 Stück Zollinhaltserklärung CN 23 wahlweise in arabischer, englischer oder französischer Sprache
  2. Briefe mit Wareninhalt und Päckchen:
    • Zollinhaltserklärung CN 22 wahlweise in arabischer, englischer oder französischer Sprache;
      wenn der Warenwert 300 SZR überschreitet:
    • 4 Stück Zollinhaltserklärung CN 23 wahlweise in arabischer, englischer oder französischer Sprache

Rechnung(en):

Nicht erforderlich, sofern die Sendung keine Handelseigenschaft besitzt oder der Wert des Versandes (nicht der Einzelsendung) 50 libanesische Pfund nicht übersteigt. Andernfalls ist eine Originalrechnung mit Sichtvermerk des libanesischen Konsuls hinsichtlich der Richtigkeit der Preise und Herkunft der Waren in die Sendungen einzulegen.

Einfuhrbewilligung(en):

Sind für zahlreiche Wareneinfuhren erforderlich und vom Empfänger vorher zu beschaffen (ggf. Auskunft einholen). Ausgenommen sind Postsendungen von geringer Bedeutung, deren Wert 100 libanesische Pfund nicht überschreitet.

Alle weiteren Zollbestimmungen zum Versand entnehmen Sie bitte dem Link

lebanon/customs
 
Für Telefonische Rückfragen wenden sie sich bitte an das Zuständige Zollamt unter +96 119 80 06 5/6
 

Einfach und schnell das beste Angebot für nationale und internationale Pakete finden

protected packet

Termingenaue Abholung

Weltweiter Expressversand

Sendungsverfolgung

Versicherung optional

search