FPC

Liechtenstein: Einfuhr- und Zollbestimmungen

 

Begleitpapiere:

Zollinhaltserklärung(en):

  1. Pakete:
    • 1 Stück Zollinhaltserklärung CN 23 wahlweise in deutscher, englischer, französischer oder italienischer Sprache.
  2. Briefe mit Wareninhalt und Päckchen:
    • Zollinhaltserklärung CN 22 wahlweise in deutscher, englischer, französischer oder italienischer Sprache; wenn der Warenwert 300 SZR überschreitet:
    • 1 Stück Zollinhaltserklärung CN 23 wahlweise in deutscher, englischer, französischer oder italienischer Sprache.

Rechnung(en): 

Den Sendungen muss von den Absendern eine Abschrift der Rechnung zusammen mit den Postunterlagen beigelegt werden, vorausgesetzt, es handelt sich um Zustellungen, für die eine Rechnungsstellung üblich ist.

Ursprungszeugnis(se):

Der Paketkarte ist das Ursprungszeugnis, die Bescheinigung des Güterumlaufs oder die Einfuhrlizenz beizufügen. Diese Unterlagen sollten nicht in die Pakete eingefügt werden, weil nur ein Teil der Sendungen während der Zollabfertigung geöffnet wird. 

Alle weiteren Zollbestimmungen zum Versand nach Liechtenstein entnehmen Sie bitte dem Link

09/18

Einfach und schnell das beste Angebot für nationale und internationale Pakete finden

protected packet

Termingenaue Abholung

Weltweiter Expressversand

Sendungsverfolgung

Versicherung optional

search