FPC

Neuseeland: Einfuhr- und Zollbestimmungen

 

Begleitpapiere:

Zollinhaltserklärung(en):

  1. Pakete:
    • 1 Stück Zollinhaltserklärung CN 23 in englischer Sprache
  2. Briefe mit Wareninhalt und Päckchen:
    • Zollinhaltserklärung CN 22 in englischer Sprache;
      wenn der Warenwert 300 SZR überschreitet:
    • 1 Stück Zollinhaltserklärung CN 23 in englischer Sprache

Rechnung(en):

Müssen dem Empfänger gesondert übersandt werden. Sie müssen nach den Zollvorschriften ausgestellt sein und eine Bescheinigung des Werts tragen. Die Bescheinigung unterliegt keinen besonderen Formvorschriften, muss aber in Zeugengegenwart erfolgen.

Ursprungszeugnis(se):

und andere Unterlagen brauchen den Waren nicht beigefügt werden. Werden solche Unterlagen angefordert, so sind sie vom Absender zu beschaffen und dem Empfänger zu übersenden.

Einfuhrbewilligung(en):

Erforderlich, außer für:

  1. Geschenksendungen, deren Wert 40 Neuseeland-Dollar nicht übersteigt
  2. auf dem Postweg eingeführte Waren jeder Art, deren Wert 20 Neuseeland-Dollar nicht übersteigt und die zum persönlichen Gebrauch des Empfängers und nicht zum Verkauf, zum Handel oder zur Verwendung in Geschäft, Gewerbe oder Beruf des Einführers bestimmt sind.

Alle weiteren Zollbestimmungen zum Versand entnehmen Sie bitte dem Link

new-zealand/customs
 
Für Telefonische Rückfragen wenden sie sich bitte an das Zuständige Zollamt unter +64 992 78 03 6
 

Einfach und schnell das beste Angebot für nationale und internationale Pakete finden

protected packet

Termingenaue Abholung

Weltweiter Expressversand

Sendungsverfolgung

Versicherung optional

search