FPC

St. Helena: Einfuhr- und Zollbestimmungen

 

Verbotene Gegenstände:

Lebende Tiere (außer Schmarotzern und Vertilgern schädlicher Insekten); bestimmte Pflanzen.

Bedingt zugelassene Gegenstände:

Rauschgifte und Betäubungsmittel (nur mit Genehmigung des „Principal Medical Officer“ zulässig); Schmarotzer und Vertilger schädlicher Insekten, die dazu bestimmt sind, diese Insekten in Grenzen zu halten, können zwischen amtlich anerkannten Instituten ausgetauscht werden.

Begleitpapiere:

Zollinhaltserklärung(en):

  1. Pakete:
    • 1 Stück Zollinhaltserklärung CN 23 in englischer Sprache
  2. Briefe mit Wareninhalt und Päckchen:
    • Zollinhaltserklärung CN 22 in englischer Sprache;
      wenn der Warenwert 300 SZR überschreitet:
    • 1 Stück Zollinhaltserklärung CN 23 in englischer Sprache

Rechnung(en):

Nicht erforderlich.

Ursprungszeugnis(se):

Nicht erforderlich.

Einfuhrbewilligung(en):

Nicht erforderlich.

Alle weiteren Zollbestimmungen zum Versand entnehmen Sie bitte dem Link

united-kingdom/customs
 
Für Telefonische Rückfragen wenden sie sich bitte an das Zuständige Zollamt unter +44 845 01 09 00 0
 

Einfach und schnell das beste Angebot für nationale und internationale Pakete finden

protected packet

Termingenaue Abholung

Weltweiter Expressversand

Sendungsverfolgung

Versicherung optional

search