FPC

Thailand: Einfuhr- und Zollbestimmungen

 

Begleitpapiere:

Zollinhaltserklärung(en):

  1. Pakete:
    • 1 Stück Zollinhaltserklärung CN 23 in englischer Sprache
  2. Briefe mit Wareninhalt und Päckchen:
    • Zollinhaltserklärung CN 22 in englischer Sprache;
      wenn der Warenwert 300 SZR überschreitet:
    • 1 Stück Zollinhaltserklärung CN 23 in englischer Sprache

Rechnung(en):

Auf der Rechnung ist anzugeben:
Name und Anschrift des Verkäufers oder der Firma;
Name und Anschrift des Käufers oder Importeurs;
Menge und Gewicht der Artikel;  Details über den Artikel;
Einzelpreis jedes Artikels und Gesamtpreis aller enthaltenen Artikel.

Ursprungszeugnis(se):

Sowohl auf der Rechnung als auch auf dem Paket muss das Herkunftsland der Waren angegeben sein.

Sonstiges:

1. Persönliche Habe, begleitet vom Eigentümer für die eigene oder professionelle Verwendung, in angemessenen Mengen, ausgenommen Feuerwaffen und Munition, Lebensmittel und alkoholhaltige Flüssigkeiten, Zigaretten, Zigarren oder Rauchtabak. Der Zollstellenleiter kann Einschränkungen hinsichtlich der Befreiung von der Bezahlung einer Zollabgabe an jedem relevanten Hafen auferlegen, die folgenden Mengen dürfen jedoch nicht überschritten werden:

  1. 200 Zigaretten oder 250 Gramm entweder Zigarren oder Rauchtabak oder beides zusammen mit einem Höchstgewicht von 250 Gramm
  2. Ein Liter alkoholhaltige Flüssigkeit

2. Postpakete, deren Einfuhrwert nicht über 500 Baht pro Paket liegt, sind nicht abgabenpflichtig.

Alle weiteren Zollbestimmungen zum Versand entnehmen Sie bitte dem Link

thailand/customs
 
Für Telefonische Rückfragen wenden sie sich bitte an das Zuständige Zollamt unter +66 0266 77 10 0
 

Einfach und schnell das beste Angebot für nationale und internationale Pakete finden

protected packet

Termingenaue Abholung

Weltweiter Expressversand

Sendungsverfolgung

Versicherung optional

search